HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Sporttag für die 5. Klassen

Schulbücher und Schulhefte durften die neuen Comenianer zu Hause lassen, denn in der Woche der Gesundheit stand einen ganzen Vormittag lang nur ein Fach Sport auf dem Stundenplan – Sport.
Nach der Begrüßung durch Fachbetreuerin Marina Hofbauer begann der bewegungsreiche Vormittag in der Dreifachhalle mit dem Aufwärmen durch die Riegenführer - allesamt Schüler des Q11-Kurses Sport-Additum. Gut vorbereitet absolvierten die jungen Sportler im Anschluss nach kurzer Einführung durch ihre Sportlehrer die Disziplinen 30m-Sprint, Medizin-ballstoß, 5er-Sprung und Wurf.
Zwischen den Stationen gab es für jede Schülergruppe Gelegenheit, einen gesunden Pausensnack zu sich zu nehmen. Die Referendare des B/C-Seminars hatten diesen mit Unterstützung der Kolleginnen Iris Herman und Steffi Oppolzer sowie des Seminarlehrers Matthias Sikora vorbereitet.
Ein vom Sportseminar zusammengestellter Geschicklichkeits- und Koordinationsparcours sorgte ebenfalls in den Pausen für spannende Wettkämpfe zwischen je zwei Schülerpaaren. Für die besten Paare gab es schöne Preise.
Nachdem die Fünftklässler alle Stationen durchlaufen hatten, wurde für die einzelnen Jahrgangsstufen der/die beste SprinterIn ermittelt. Angefeuert von ihren Mitschülern gingen die jeweils vier Schnellsten an den Start und lieferten sich spannende Rennen. Als Sieger gingen bei den Jahrgängen 2007/2008 Leni Hilmer und Richard Grinwald und beim Jahrgang 2006 Charlotte Weiderer und Valentin Viedma Bobenhausen hervor.
Im Anschluss durften wieder alle Jungcomenianer an den Start. Beim Rundenlauf mussten vier große Runden zurückgelegt werden, was für manche die größte Herausforderung des Vormittags bedeutete.
Nach kurzem Umbau wurde die Klassenstaffel ausgetragen. Diese bestand aus einem abwechslungsreichen Hindernisparcours. Die Stimmung und mit Sicherheit der Geräuschpegel in der Halle erreichte dabei einen neuen Höhepunkt. Nach engem Finish gelang der Klasse 5b der Sieg vor den Klassen 5a, 5c und 5d.
Nach der Siegerehrung für die Jahrgangsschnellsten sorgte ein Völkerballspiel Lehrer gegen Schüler für den Abschluss des bewegungs-reichen Schultags.

Die Fünftklässler bei der Begrüßung am Sporttag.

Die Jahrgangsschnellsten.

Der Geschicklichkeitsparcours, den die jungen Sportler durchlaufen mussten.

Zieleinlauf bei der Klassenstaffel. Es ging hoch her...