HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Schüler als Bosse

Für alle Unternehmen gilt: Die Schüler von heute sind die Wirtschaft von morgen!
Aus dieser Überzeugung heraus führen die Wirtschaftsjunioren Deggendorf jährlich das Projekt „Schüler als Bosse“ durch.
Einen Tag lang konnten vier SchülerInnen des Comenius-Gymnasiums so Unternehmertum hautnah erleben und einen Einblick in eines der folgenden Unternehmen gewinnen: Pflege & Service mit Herz, Klinikum Deggendorf, Haselbeck GmbH Deggendorf und Solea AG. Statt die Schulbank zu drücken begleiteten sie z.B. Führungskräfte bei Meetings, bekamen eine Betriebsführung in „ihrem“ Unternehmen oder durften auch mal selber tätig werden, wie z.B. Julia Kotz, die im Labor des Klinikums Deggendorf eine eigene Blutprobe analysierte.
Durch das Miterleben eines Arbeitsalltags bekamen die vier Q11-Schüler eine Vorstellung davon, was es heißt „zur Arbeit zu gehen“.
Bei der Verleihung der Teilnehmerurkunden im Rahmen der abendlichen Abschlussveranstaltung im Kapuzinerstadl zeigten sich alle Schüler begeistert von diesem besonderen Projekttag.
Es ist zu wünschen, dass dies für das Organisationsteam um Sabine Suchanski Grund genug für eine Wiederauflage des Projekts „Schüler als Bosse“ ist.

Projektunterstützerin Marina Hofbauer mit den vier Teilnehmern, Lena Falter, Marius Zitzelsberger, Julia Kotz und Julia Mandl, sowie Sabine Suchanski von den Wirtschaftsjunioren Deggendorf.