HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Aktionen am Bundesweiten Vorlesetag

Ganz im Zeichen des Vorlesens stand das Comenius am 17.11.2017, dem Bundesweiten Vorlesetag. An diesem Tag war nicht die herkömmliche Vermittlung von schulaufgabenrelevantem Schulstoff im Vordergrund, vielmehr durften sich die Schüler und Schülerinnen vieler Klassen zumindest für einen Teil der Stunde entspannt zurücklehnen und genussvoll dem Vortrag eines Vorlesers lauschen. Dafür stellten sich Oberstufenschüler zur Verfügung, die gemäß dem Motto Groß liest für Klein in den Klassen 5-8 Auszüge aus ihren Lieblingslektüren zum Besten gaben. Die „Kleinen“ wussten gutes Vorlesen durchaus zu schätzen und verlangten mehrfach nach Zugaben, die ihnen meist gerne gewährt wurden.
Für die Q11 konnte der Theaterregisseur Peter Glotz gewonnen werden. Er las genreübergreifend aus verschiedenen Werken moderner, z.T. zeitgenössischer Autoren und bewies durch seinen brillanten Vortrag, dass es sich beim Vorlesen wahrlich um eine hohe Kunst handelt, deren ästhetische Qualität durch Stimmführung, Ausdruck und Körperhaltung entscheidend geprägt wird.

Die Schülerinnen und Schüler hörten am Vorlesetag gespannt zu.

Theaterregisseur Peter Glotz las für die Schülerinnen und Schüler der Q 11.