HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

„Mittagessen in der ISS“ – Comenianer eröffnen Kooperation mit dem DLR

Oberpfaffenhofen entwickelte sich für 45 Schüler des Comenius-Gymnasiums mit ihren Lehrkräften, StRin Birgit Paster und OStR Georg Feicht, zu einem beeindruckenden Erlebnis.
Die Schüler aus den Begabtenklassen 8b und 9b und aus dem Mentoring-Programm konnten sich schon bei der Ankunft von der Authentizität dieses Lernstandortes überzeugen. Bereits der Anblick der großen Satellitenanlagen faszinierte.
Nach einer kurzen Begrüßung erkundeten die Schüler bei einer Führung das Gelände des DLR. Bei einem direkten Blick von der Besucherbrücke in die internationale Raumstation ISS konnten die Schüler sowohl den Astronauten beim Mittagessen als auch den Mitarbeitern im Kontrollzentrum bei der Arbeit zusehen. Im weiteren Verlauf des Rundgangs waren alle vom Aufgabenspektrum des DLR überrascht. Zum Beispiel wurde die Aufnahme und Auswertung von Satellitenbildern zur Hilfe bei Katastrophen (zum Beispiel bei der Flut in Deggendorf) oder zur Dokumentation des Klimawandels (am Beispiel des Gletscherrückgangs) eindrucksvoll vorgestellt. Im Galileo-Kontroll-Zentrum wurden die Schüler über die Entwicklung dieser europäischen Variante des GPS-Systems informiert. Neben der Architektur des Gebäudes beindruckte auch das Satelliten-Modell im Eingangsbereich des Kontrollzentrums.
Im zweiten Teil des Besuchstages konnten die Schüler im DLR_School_Lab beim Experimentieren selbst an aktuellen Themen forschen. Dabei wurden sie äußerst kompetent von wissenschaftlichen Mitarbeitern und studentischen Hilfskräften betreut. Während eine Gruppe am Flugsimulator ihr Geschick beim Flug durch eine Aschewolke unter Beweis stellen musste, konnte eine andere Gruppe das Flugverhalten von Wasserraketen untersuchen. Im dritten und vierten Experiment programmierten die Schüler einen ASURO-Roboter und Erstellten aus Rohdaten Satellitenbilder und werteten diese aus.
Selbst bei der Heimfahrt tauschten sich die Schüler aufgeregt über ihre Erlebnisse aus und waren sich einig, dass sie am liebsten noch mehr Experimente ausprobiert hätten und der Tag viel zu schnell vorbei war. Die Kooperation zwischen dem Comenius-Gymnasium und dem DLR soll nach diesen Erlebnissen weiter vertieft werden.

Die Klassen 8b und 9b in Oberpfaffenhofen.

Sie bekamen interessante Eindrücke...