HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Genial erklärt - Comenianer erstellen Lernvideo

„Die Tugend wird durch Taten, nicht durch Reden gepflegt.“ - das wusste schon Johann Amos Comenius, der Namenspatron des Deggendorfer Gymnasiums in der Jahnstraße. Gemäß diesem Motto erstellten die beiden Schüler der 11. Klasse, Robert Hofmann und Felix Pretzl, im letzten Schuljahr ein Lernvideo.
In mühevoller Kleinarbeit animierten, schnitten und vertonten sie ihr Projekt. Am Ende stand eine didaktisch hervorragende und stilistisch von einem professionellen Video nicht zu unterscheidende Arbeit zum Thema „Bergmannsche Regel“, in der sie unter anderem erklären, warum Pinguine immer größer werden, wenn man sich dem Südpol nähert. Aus diesem Grund durften sie auch vor kurzem im Münchner Gloria Filmpalast den Sonderpreis „Genial erklärt“ im Rahmen des Wettbewerbs „Zeig‘ uns, was läuft!“ der Stiftung Bildungspakt Bayern entgegennehmen. Es gratulierte unter anderem Staatssekretär Georg Eisenreich sowie Bertram Brossardt, der Hauptgeschäftsführer der vbw-Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.
Und wer sich nun fragt, was denn diese „Bergmannsche Regel“ genau ist, kann dies auf der Homepage des Wettbewerbs erfahren – alle Siegervideos stehen zum Ansehen bereit!

Von links nach rechts: Bertram Brossardt (vbw), Roland Stadler(Biologielehrer), Robert Hofmann, Felix Pretzl, Staatssekretär Georg Eisenreich.