HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Comenianer erfolgreich bei Mathe-Olympiade

Acht Nachwuchs-Mathematiker des Comenius-Gymnasiums haben sich an der 2. Runde der Deutschen Mathematik-Olympiade beteiligt. Dabei mussten sie eine vierstündige Klausur absolvieren und durften dabei weder Taschenrechner noch eine Formelsammlung verwenden. Geprüft wurden viele Teilgebiete der Mathematik, etwa Zahlentheorie, Kombinatorik, Gleichungen, Geometrie und auch Knobelaufgaben. Gefragt war aber auch gesunder Menschenverstand, mit dem man auch einige der schwierigen Aufgaben lösen konnte.
Aaron Stetter (7b) erreichte einen 1. Preis, dazu schafften Mia Fritzsche (8d) und Romy Stetter (9b) jeweils einen 3. Preis. Zusätzlich bekamen die Comenianer vier Anerkennungen. Schulleiter Markus Höß und Betreuungslehrer Michael Giglberger gratulierten den erfolgreichen Mathematikern ganz herzlich.
Nun werden die Teilnehmer zur 3. Runde des deutschlandweiten Wettbewerbs nach Passau Ende Februar eingeladen. Wir wünschen jetzt schon viel Erfolg!

Schulleiter Markus Höß und Betreuungslehrer Michael Giglberger gratulierten den erfolgreichen Mathematikern.