HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

26 neue Antidiskriminierungstrainer am Comenius

„Vielen Dank für euer Engagement!", bedankte sich Schulleiter Markus Höß bei den frisch ausgezeichneten AntidiskriminierungstrainerInnen des Comenius-Gymnasiums. 26 von ihnen hatten vor einer Woche den zweiten Teil ihrer Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und wurden dafür mit einem Zertifikat ausgezeichnet.
In diesem zweiten Ausbildungsblock wurden sie von der Antidiskriminierungstrainerin OStRin Patrizia Gillner auf ihre Einsätze in den Jahrgangsstufen 5-9, welche am Ende des Schuljahres stattfinden werden, vorbereitet.
In diesem Teil der Ausbildung ging es um die spielerische Annäherung an das komplexe Thema der Antidiskriminierung. Des Weiteren wurde der Umgang mit dem Thema mit Hilfe kurzer Filme, wie zum Beispiel dem Video „Schwarzfahrer", behandelt, und man beschäftigte sich außerdem mit theoretischem Hintergrundwissen zu den Themen Diskriminierung, Rassismus und Rechtsradikalismus. Darüber hinaus wurden verschiedene Motive, die mit dem Thema zu tun hatten, entworfen und schließlich als Buttons gedruckt, um die TrainerInnen als solche auszuweisen.
Manuela Stern
Patricia Narita

Schulleiter Markus Höß und Trainerin Patrizia Gillner überreichten den neuen Antidiskriminierungstrainern ihre Zertifikate.