HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Neuntklässler erstellen Kulturführer für Austausch

Im Rahmen eines mehrwöchigen Projektes hat die Französischgruppe der Klassen 9c/d betreut durch ihre Lehrkraft Katrin Kuchler einen deutsch-französischen Kulturführer erstellt, den die französischen Austauschschüler anlässlich ihres Aufenthaltes in Deggendorf als kleines Gastgeschenk erhalten werden. Unter dem Motto „Bienvenue - bei uns im Bayerischen Woid!“ haben die Schüler ein sehr lesenswertes Heft mit Bildern und Texten in jeweils deutscher und französischer Version erstellt, das den französischen Jugendlichen auf amüsante Weise verschiedene bayerische Traditionen, Bräuche und weiteres typisch (Nieder-)Bayerisches näherbringt. Die Geschichte von Dirndl und Lederhose, der niederbairische Dialekt, das Wolfauslassen, typische Rezepte, die Sage der Knödelwerferin und vieles mehr – die engagierten Comenianer haben für ihre französischen Gäste (und alle anderen Interessierten) mit großer Motivation eine bunte Sammlung an interessanten Themen zusammengestellt, die Lust machen auf das Kennenlernen der (nieder-)bayerischen Kultur und dieses sicherlich erleichtern. Dank der wohlwollenden Unterstützung einiger Sponsoren konnte der Kulturführer bereits in Druck gehen und liegt nun schon bereit für den großen Moment der Übergabe, wenn es für die jungen Gäste aus Südfrankreich bald „Willkommen in Deggendorf und am Comenius-Gymnasium!“ heißen wird.

Die Französischgruppe der 9c/d präsentiert stolz ihren Kulturführer für die französischen Austauschschüler.