HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Comenianer im Volleyball erfolgreich

Die jüngsten Volleyballer des Comenius-Gymnasiums mussten sich sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen innerhalb der letzten Tage mit dem Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau messen. Im Spielmodus 3:3 mit zwei Teilmannschaften kämpfte man dabei jeweils um die Teilnahme am Bezirksfinale.
Die sechs Schüler der 6. Klasse durften dabei in heimischer Halle antreten, mussten dafür aber in ungewohnter Formation auflaufen, da man kurzfristig noch zwei Spieler in die Teams integrieren musste. Aber das klappte von Anfang an hervorragend und so sah Betreuerin Iris Herman nicht nur eine gute kämpferische Leistung, sondern auch den ein oder anderen Fußballtrick mit dem Volleyball. Insgesamt absolvierte man vier Partien, in denen man nur einen von acht Sätzen abgab und damit klar nach Punkten gewinnen konnte.
Auch die Mädchen, eine Mischung aus Vereins- und Wahlfachvolleyballerinnen, durften gegen Grafenau antreten, allerdings diesmal auswärts. Doch auch hier ließ man nichts anbrennen und präsentierte sich vor allem sehr stabil im Aufschlag. So lag man am Ende des Turniers deutlich nach Punkten vorne und darf nun zur niederbayrischen Endrunde reisen.

Foto: Heidi Ledabil, Jasmin Berger, Lisa Oischinger, Franziska Kaiß, Jennifer Vaitl, Magdalena Liebl, Sophia Schaffer.

Foto: Andreas Ilg, Johannes Obermaier, Lenny Kotz, Stefan Lenard-Höß, Elias Duschl, Lukas Wittenzellner.