HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Filmprojekt des P-Seminars „Miteinander“

Miteinander – mit Mitschülern, mit älteren Menschen, mit Menschen mit Behinderung, mit Menschen, die neu hier sind – mit Flüchtlingen im Landkreis Deggendorf. Die 15 Schülerinnen und Schüler setzten sich in ihrem P-Seminar (2015-17) mit sozialen Berufen und sozialem Engagement auseinander. Das Hauptprojekt des P-Seminars ist ein Kurzfilm, in dem die Schülerinnen und Schüler mit zwei Flüchtlingen aus Afghanistan ins Gespräch kommen und die in Plattling erstmal eine neue Heimat gefunden haben. Die beiden Flüchtlinge erzählen u. a. von ihrem Alltag in Afghanistan und in Deutschland, von grausamen Begegnungen mit der Taliban, von ihrem langen Weg nach Deutschland, ihren Kontakten zu Familienmitgliedern, die nicht in Deutschland leben, ihren neu gewonnenen Freunden und von Plänen für ihre Zukunft in Deutschland.
Kompetente Unterstützung für das Filmprojekt kam von Cem Yasinoglu, Jonas Brand, Eva Opitz und Daniel Kapulla. Der Vorsitzende des Netzwerks für kulturelle Vielfalt e.V., Cem Yasinoglu, besuchte das P-Seminar bereits im März 2016 und steckte mit den Schülerinnen und Schülern den inhaltlichen Rahmen für das geplante Filmprojekt ab. Jonas Brand, ehemaliger Comenianer und seit 2014 als freier Autor und Filmschaffender in München tätig, gab den Schülerinnen und Schülern wertvolle Tipps für die Konkretisierung der Filminhalte sowie für die weiteren Schritte bei der Umsetzung ihres Filmprojekts. Eva Opitz und Daniel Kapulla von der Medienfachberatung des Bezirksjugendrings Niederbayern unterstützten das P-Seminar nicht nur mit der technischen Ausrüstung für das Drehen und Schneiden des Films, sondern auch mit dem notwendigen Knowhow im Umgang mit der der Ausrüstung, welches sich die Schülerinnen und Schüler in einem dreitägigen Workshop aneigneten. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!

Das P-Seminar Miteinander unter der Leitung von Frau Oppolzer.

Ein Bild von einem Drehtag...