HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Comenianerin zählt zu Europas Besten in Mathematik

Beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb der Mathematik gehörte die Schülerin Romy Stetter, Klasse 9b, des Comenius-Gymnasiums, sehr zur Freude von Schulleiter OStD Markus Höß und Organisator OStR Georg Feicht, zu den Besten ihres Jahrgangs in ganz Europa.
In Anerkennung ihrer ausgezeichneten Ergebnisse wird Romy vom Verein „Mathematikwettbewerb Känguru e.V.“ (an der Humboldt-Universität zu Berlin) zur Teilnahme am Internationalen Mathe-Sommercamp an den Werbellinsee nördlich von Berlin eingeladen. Zu diesem Camp werden auch Teilnehmer aus Polen, Österreich, der Slowakei, Ungarn, der Schweiz, Tschechien und den Niederlanden erwartet.
Das Programm sieht neben mathematischen Vorträgen und Seminaren Exkursionen und kulturelle sowie sportliche Angebote vor. Vorträge und Seminare werden in englischer Sprache durchgeführt. Die Kosten für Fahrt, Unterbringung und das Programm werden komplett vom Veranstalter des Känguru-Wettbewerbs getragen.
Diese spezielle Ehre wurde erstmals einer Schülerin des Comenius-Gymnasiums zu Teil und unterstreicht erneut die herausragenden mathematischen Fähigkeiten von Romy, die bereits durch viele erfolgreiche Teilnahmen bei Landes- und Bundeswettbewerben im Fach Mathematik auf sich aufmerksam machte.
Die Schulfamilie wünscht Romy viel Freude bei der Teilnahme an diesem Seminar und gratuliert Ihr nochmal herzlich zu ihrer außergewöhnlichen Leistung.

Schulleiter OStD Markus Höß und OStR Georg Feicht freuen sich mit Romy Stetter über ihren Erfolg.