HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Zehntklässler besuchen Sternwarte

Am Abend des 21.03.18 fanden sich 18 interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 10a, 10b und 10c zusammen mit den Physiklehrern Klaus Weber und Stefanie Schneider auf der Sternwarte in Winzer ein. Gleich nach der An-kunft bot sich in der Abenddämmerung noch die Gelegenheit, den Planeten Ve-nus und mit etwas Übung sogar den aufgrund seiner Nähe zur Sonne sehr selten zu beobachtenden Planeten Merkur mit bloßem Auge zu betrachten. Der erste Programmpunkt des Abends war dann ein Vortrag über unser Sonnensystem von Herrn Geigenfeind, Professor an der THD. Herr Geigenfeind erläuterte dabei zunächst den Unterschied zwischen Planet und Stern und ging anschließend näher auf die verschiedenen Planeten, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie ihre Monde ein. Auch die Probleme beim Beobachten und Entdecken von Planeten und Sternen sowie der gegenwärtige Stand unserer Kenntnisse über das Universum kam zur Sprache. Die Ausführungen bildeten daher eine hervor-ragende Ergänzung zu dem bereits im Unterricht behandelten Lehrplankapitel „Astronomische Weltbilder“. An den Vortrag schloss sich dann ein Besuch im Pla-netarium der Sternwarte an, wo die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehr-kräfte die bekanntesten Sternbilder des von der Nord- bzw. Südhalbkugel zu be-obachtenden Nachthimmels betrachten konnten. Den Abschluss des Besuchs bildete schließlich bei bereits vollkommener Dunkelheit die Beobachtung des Mondes und anderer Himmelskörper sowohl mit dem großen Teleskop der Sternwarte als auch mit verschiedenen kleineren Teleskopen.