HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Unterwegs in Klatovy – Comenianer zu Besuch in Tschechien

„Ahoj Klatovy“ hieß es am kürtlich für 16 Schüler des Comenius-Gymnasiums Deggendorf. Sie alle nehmen am freiwilligen Tschechischunterricht des Zentrums für Sprachkompetenz Deutsch - Tschechisch teil, in dessen Rahmen sie nicht nur mit der tschechischen Sprache, sondern auch Jugendlichen im selben Alter in Kontakt kommen. Die Fahrt nach Klatovy war bereits die zweite Schülerbegegnung für die Comenianer; knapp eine Woche zuvor hatten die tschechischen Schüler das Gymnasium in Deggendorf besucht.
Nach der knapp eineinhalbstündigen Fahrt wurden die Gäste in Klatovy mit lautem „Ahoj“ begrüßt und im Rahmen einer kleinen Schnitzeljagd durchs dortige Schulhaus geführt. Die Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren kannten sich bereits vom letzten Mal und hatten sich viel zu erzählen. Im Rahmen der Führung war ein Highlight auch das schuleigene „Bio-Labor“, das neben Ratten, Mäusen und Hamstern sogar Schlangen und Chinchillas beherbergte.
Für den Nachmittag war eine Stadtrallye durch Klatovy geplant, bei der sich die Schüler in deutsch-tschechischen Grüppchen durch die Stadt bewegten und Sehenswürdigkeiten finden und in einem Stadtplan einzeichnen mussten. Die Herausforderung war hierbei, dass die Anweisungen für die binationalen Gruppen nur auf Deutsch angegeben waren. So musste kommuniziert werden, denn nur gemeinsam war die Aufgabe zu lösen. Die Zusammenarbeit klappte reibungslos und die Schüler kamen nach zwei Stunden sowohl mit vollen Stadtplänen als auch tschechischen Süßigkeiten zurück zum Ausgangspunkt. Um den Nachmittag ausklingen zu lassen, hatten die Schüler aus Tschechien im Schulgarten eine typisch tschechische Kaffeezeit vorbereitet und verwöhnten ihre Gäste mit Leckereien wie z.B. „Medovník“ (Honigkuchen). Nach einem ereignisreichen Tag war es Zeit sich wieder zu verabschieden und den Bus Richtung Heimat zu besteigen. Fest steht: Beide Schülergruppen nehmen von diesem Ausflug neben Kuchenkrümeln und lustigen Selfies auch eine Menge schöner Erinnerungen mit nach Hause.

Die Comenianer unterwegs in Tschechien.