HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Aktion „Gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“

Am 31.05. und 01.06.2017 konnten wir am Comenius-Gymnasium Polizeihauptkommissar Günter Reithmeier, Jugend- und Präventionsbeamter von der Polizeiinspektion Deggendorf, begrüßen. Im Rahmen der „Ostbayerischen Verkehrssicherheitsaktion“ unter der Federführung des Polizeipräsidiums Niederbayern/Oberpfalz referierte er zum Thema „Alkohol im Straßenverkehr“ und zur Problematik „Drogen im Straßenverkehr“. Der doppelstündige Vortrag mit Diskussion richtete sich an die 10. Jahrgangsstufe wegen der zeitlichen Nähe zur Führerscheinprüfung.
Im Vordergrund standen Entstehung, Verlauf und Folgen der unterschiedlichen Suchtformen und Konsummöglichkeiten bei legalen und illegalen Drogen. Vor allem die legalen Drogen werden dies¬bezüglich leicht unterschätzt, da als Folge des Missbrauchs mehr Menschen daran sterben als bei den illegalen Drogen. Allgemein ist zwar in Deutschland ein Rückgang der Abhängigkeit zu verzeichnen – jedoch wird das Einstiegsalter der Konsumenten immer jünger. Anschaulich wurden auch der Einfluss der Medien und die Bedeutung in der Medizin dargestellt. Mit Inhalten über rechtliche Folgen, Haftstra¬fen und Führerscheinentzug, der auch schon durch den Umgang mit illegalen Drogen allein erfolgen kann, appellierte er an die Vernunft und das Verantwortungs¬bewusst¬sein der Schülerinnen und Schüler.
Roland Schmid

Polizeihauptkommissar Günther Reithmeier bei seinem Vortrag.