HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Gelungener Abi-Streich am Comenius

„Abikropolis – die Götter verlassen den Olymp“: Unter diesem Motto verabschiedeten sich die Absolventen des Comenius-Gymnasiums am Mittwoch von ihren Mitschülern und Lehrern.
Nach der 3. Unterrichtsstunde holten die Abiturienten alle Mitschüler und Lehrer aus dem Unterricht und alle versammelten sich im Pausenhof der Schule. Die Lehrer wurden in die so genannte Hölle, eine Art „Käfig“ gesperrt. Durch eine Reihe unterhaltsamer und lustiger Spiele konnten sich die Lehrer unter tosendem Applaus wieder den Eintritt in den Himmel, sprich die Bühne, erspielen. Auf dem Programm standen Rappen, ein Bananen-Wettessen, ein Eierlauf und so einiges mehr. Auch Oberstufenkoordinator Günther Zillner blieb nicht verschont und musste sich einigen Spielen stellen.
Anschließend stand das traditionelle Fußballspiel der Abiturienten gegen eine Lehrermannschaft auf dem Programm. Auch Schulleiter Markus Höß und OSK Günther Zillner waren mit von der Partie. Nach einem hart umkämpften Match gewannen die Abiturienten schließlich mit 2:1.
Insgesamt hatten alle eine Menge Spaß an diesem Vormittag und so mancher Unterstufenschüler freut sich jetzt schon auf seinen eigenen Abi-Streich in einigen Jahren…

Viel Spaß hatten die Comenianer beim Abi-Streich.