HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Französischer Praktikant am Comenius-Gymnasium

Clément Guélé macht seit dem 29. Mai ein Praktikum am Comenius-Gymnasium. Der junge Franzose hat bereits während seiner Schulzeit an Austauschprogrammen mit Deutschland teilgenommen, u.a. als Schüler des Lycée Herni Matisse in Cugnaux, der Partnerschule des Comenius-Gymnasiums. Der Aufenthalt in Deggendorf hat ihm damals so gut gefallen, dass er sich entschloss, zusammen mit dem Comenianer Fabian Kastl am Sauzay-Programm teilzunehmen, das vom Deutsch-Französischen Jugendwerk organisiert wird. Im Rahmen dieses Programms verbrachte er drei Monate in der Familie von Fabian in Grafling und besuchte den Unterricht am Comenius-Gymnasium. Während seines Aufenthalts entdeckte er seine Liebe zur deutschen Sprache und Kultur. Seine positiven Erfahrungen als Gastschüler in Deggendorf führten schließlich dazu, dass er sich nach seinem Abitur für den Studiengang études franco-allemandes (= deutsch-französische Studien) entschied, der in Clermont-Ferrand, der Partnerstadt von Regensburg, angeboten wird.
Und als es im Rahmen seines Studiums darum ging, sich einen Platz für ein zweimonatiges Praktikum zu suchen, erinnerte sich Clément sofort an seine Zeit am Comenius-Gymnasium. Seit Ende Mai unterstützt er die Fachschaft Französisch. Besonders die Schüler der 6. Klassen sind begeistert von der Idee, einen echten Franzosen im Unterricht zu haben. In den nächsten Tagen werden alle Sechstklässler an einem Französischvorlesewettbewerb teilnehmen, bei dem Clément in der Jury sitzen wird. In den 7. Und 9. Klassen ist er ein willkommener Dialogpartner bei der Vorbereitung der mündlichen Schulaufgabe. Am Nachmittag bietet er den Französischschülern im Internat seine Hilfe an.

Die Schülerinnen und Schüler sowie Französisch-Fachleiterin Claudia Seidel freuen sich über den Praktikant Clément Guélé.