HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Kunst in schwarz-weiß

Was macht eine gute Fotografie aus? Diese Frage stellten die Kunstlehrerinnen Birgit Engl-Radlinger und Regina Zimmermann den Klassen 10c und 10d. An zwei Projekttagen galt es den Fokus bewusst einzustellen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung zu Blende, Belichtung, Goldenem Schnitt und Porträtvariationen begaben sich die Jugendlichen als Warm up auf eine Fotochallenge. Unterschiedliche Themen sollten den Blick schärfen, für Motive sensibilisieren oder zu ungewöhnlichen Blickwinkeln herausfordern.
Das Endziel dieses Kunstprojektes war die Neugestaltung des Musikganges mit inszenierten Porträts von SchülerInnen der Streicherklassen, Orchester und der Big Band. Die Musiker sahen sich bei dem Fotoshooting als Models mit ihren Instrumenten schnell ins rechte Licht gerückt und von mehreren Fotografen umzingelt. Eine Auswahl von 27 dabei entstandenen Bildern schmückt nun den Bereich vor den Musiksäalen und spornt hoffentlich weiter viele Comenianer zu musikalischem Engagement an.

Die neuen Bilder zieren nun den Musik-Trakt.