HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

SMV-Aktionstage in der letzten Schulwoche

Wie auch schon im letztem Jahr fanden auch dieses Jahr in der letzten Schulwoche die SMV-Aktionstage statt. Aufgeteilt in Gruppen der 6.-8 Jahrgangsstufe und der 9.-11. Jahrgangsstufe nahmen die Schüler an dem von der SMV organisierten bewährten „Hobbytag“ und der neuen, vom diesjährigem Studienseminar gestalteten Klassenolympiade teil. Bei Ersterem gab es dieses Jahr verstärkt die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, eigene Workshops in Kooperation mit Lehrern anzubieten und Wünsche bzw. die Lieblingsworkshops aus dem letzten Jahr anzugeben. So war sichergestellt, dass bei dem riesigen Angebot an Aktivitäten für jeden etwas dabei ist. Von Sportarten wie Fußball, Tischtennis und Tanzen über Versicherungs- und Finanzwissen bis zu Watten oder Kochen war einiges geboten. Auch die Klassenolympiade zeichnete sich durch viele verschiedene Disziplinen aus, bei denen an 13 Stationen Punkte gesammelt werden konnten. Beispiele hierfür sind Decken-Volleyball, Mattenrennen, Torwandschießen und die Lava-Challenge. Also besonderes Highlight konnte man außerdem am Rodeo-Delfin Zusatzpunkte erlangen. Trotz des schlechten Wetters, das die Olympiade am zweiten Tag sogar in die Dreifachturnhalle drängte, waren alle nicht zuletzt aufgrund der musikalischen Unterstützung motiviert. Zusätzlich halfen viele Lehrer ihrer Klasse indem sie an vielen Stationen Bonuspunkte ergatterten. Nach einem spannenden Wettkampf wurden die Jahrgangsstufensieger und die Klasse 10b zum Schulsieger ernannt. Die Olympiade war eine tolle Gelegenheit, vor den Ferien noch einmal als Klasse zusammenzuarbeiten und damit ein schöner Abschluss für ein ereignisreiches Schuljahr.

Ein paar Eindrücke von den SMV-Tagen...