HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Luftballon fliegt 324 Kilometer weit

Beim Sommerfest im letzen Schuljahr hat die Klassen 5c mit ihren Klassenleiterinnen Monika Wühr und Birgit Engl-Radlinger einen Luftballonwettflug veranstaltet. Genau 20 Karten kamen jetzt zurück ans Comenius-Gymnasium
Die weiteste Strecke, stolze 324 Kilometer, hat der Luftballon von Magdalena Zillner, der kleinen Tochter von Herrn Zillner, zurückgelegt. Er wurde von einem Niederländer, der mit seinem Wohnmobil in Ungarn Urlab machte, gefunden. Stattliche 184,19 Kilometer flog der Ballon von Noah Tepfenhart (letztes Jahr Klasse 6b). Er landete im Wald von Zelking in Österreich, wo ihn eine Familie mit zwei kleinen Kindern beim Spazierengehen fand.
Dritter Sieger des Wettbewerbs ist Thuy Tien Nguyen Thi (letztes jahr Klasse 8e). Ihr Ballon landete nach 83,47 Kilometern in Lichtenau in Österreich.
Allen Gewinnern überreichte Frau Wühr nun ihre Preise: Eis- und Kinogutscheine sowie ein Gutschein fürs Elypso.

Frau Wühr überreichte die Preise an die Gewinner. Herr Zillner nahm den Preis stellvertretend für seine Tochter Magdalena in Empfang.