HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Lea-Marie Rager ist Schulsiegerin im Vorlesen

Spannend verlief in diesem Jahr der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am Comenius-Gymnasium, der wieder vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgeschrieben wurde.
Die vier Klassensieger, Lea Maria Rager aus der 6a, Julian Hüttinger aus der 6b, Luzia Stickl aus der 6c und Matthias Miedl aus der 6d lieferten sich ein Kopf-an Kopf-Rennen und machten es der Jury, bestehend aus den Deutschlehrern, Frau Schwarz, Herr Sedelmeier, Herr Altmann, Herr Reiner und dem Fachbetreuer und Organisator StD Alois Zacher, nicht leicht den Schulsieger zu ermitteln. Erst im zweiten Durchgang, als es darum ging, einen unbekannten Fremdtext vorzutragen, konnte sich Lea Maria Rager mit hauchdünnem Vorsprung gegen ihre Konkurrenten durchsetzen. Die Schulleiterin Frau Alt gratulierte der Schulsiegerin, die das Comenius Gymnasium beim Kreisentscheid im Februar vertreten wird, und den Klassensiegern und überreichte den ihnen bei der Siegerehrung jeweils eine Urkunde und einen Buchpreis, der von der Buchhandlung Pustet gestiftet wurde.

Die Klassensieger des Vorlesewettbewerbs mit ihren Deutschlehrern sowie Deutsch-Fachbetreuer Herrn Zacher und Schulleiterin Frau Alt.