HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Q 11 -Kurse besuchen Südzucker Plattling

Die Schülerinnen und Schüler der Q11 - Chemiekurse des Comenius-Gymnasiums besuchten die Südzucker AG Plattling, eine der größten Zuckerfabriken in Deutschland, um Erkenntnisse über die Herstellung, Verarbeitung und Verwendung des kostbaren Rohstoffs Zucker zu gewinnen.
Zu Beginn wurde das Gelände aus sicherheitstechnischen Gründen mit dem Bus besichtigt. Rund 16 000 Tonnen Rüben werden dort täglich in LKWs angeliefert, anschließend gereinigt und letztendlich verarbeitet.
Danach folgte eine kurze informative Präsentation eines PR-Mitarbeiters, bei der die Jugendlichen einen allgemeinen Überblick über die Tätigkeiten der Zuckerfabrik in Plattling erhielten.
Für den sich anschließenden Rundgang wurden alle Teilnehmer mit Helmen und Funkgeräten ausgestattet. In zwei Gruppen aufgeteilt, begann die Exkursion in die Welt des Zuckers. Von der Zuckerrübe über ein Zwischenprodukt, dem Dicksaft, zum eigentlichen Zucker, wie ihn jeder im Haushalt kennt. Dieser Vorgang zieht sich über mehrere Stationen, die die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte StRin Birgit Paster, OStR Ingo Hendrich und StD Birger Pistohl mit großem Interesse erlebten. Das Werk in Plattling stellt nicht nur die bekannten 1-Kilogramm-Pakete Zucker, sondern auch Puderzucker sowie Gelierzucker her.
Nachdem die Q11ler ausreichend Informationen gesammelt hatten, gab es als Abschluss für jeden Kaffee und Kuchen bei gemütlichem Zusammensein. Neben neuem Wissen und einem ausführlichem Überblick zum Bereich Zucker, bekamen alle Beteiligten auch ein Päckchen Glückszucker mit – eine nette Geste, die jedem eine Freude bereitete!

Die Schülerinnen und Schüler der Q 11 - Chemiekurse bei Südzucker Plattling.