HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Oberstufentheater spielt Shakespeare

Die Oberstufentheatergruppe des Comenius-Gymnasiums Deggendorf führt in diesem Jahr die Sha-kespeare-Komödie „Verlorene Liebesmüh“ auf.
Unter der Leitung von OStR Günther Zillner studierten 15 junge Damen und Herren die heitere, weniger bekannte Liebeskomödie ein. Das Werk, das in einer Neuübersetzung vorlag, wurde gekürzt, an man-chen Stellen umgeschrieben und in die Zeit der Goldenen Zwanziger verlegt. Bei Probetagen Mitte Februar in Finsterau, wo sich die Schauspieler und die beiden Techniker mächtig ins Zeug legten, wurde die heiße Probenphase eingeläutet.
Zum Inhalt des Stücks: Navarra, in den 1920er Jahren. Der König von Navarra und seine drei besten Freunde schwören einen Eid, sich im Zeitraum von drei Jahren nur den Studien hinzugeben, zu fasten und keinerlei Umgang zu pflegen mit dem weiblichen Geschlecht. Just in diesem Moment erscheint aber die Prinzessin von Frankreich, in Begleitung von drei hübschen Hofdamen, um mit dem König über die Rückgabe von Aquitanien zu verhandeln. Die Festigkeit des Eides gerät enorm ins Wanken...
Die öffentliche Aufführung dieses Stückes findet am Samstag, 5. April 2014, um 19.30 Uhr in der Aula des Comenius-Gymnasiums Deggendorf statt.
Reservierungen können über das Sekretariat der Schule (Telefon: 0991 - 36300) vorgenommen werden.

Die Oberstufentheatergruppe mit Spielleiter OStR Günther Zillner.