HomeSchuleSchulfamilieServiceSchullebenFachschaftenBeratungInternatOberstufeFörderklasseStudienseminar

Nachhilfe - "GROSS HILFT KLEIN"

Was ist GHK?

GHK ist ein Projekt des Comenius-Gymnasiums, das sich zum Ziel gesetzt hat, geeignete Nachhilfetutoren für Schüler mit Lernproblemen zu vermitteln. Die Tutoren besuchen die Klassen 10 bis 12 und müssen mindestens die Note 3 in dem betreffenden Fach vorweisen. Sie werden in speziellen Einführungsveranstaltungen auf ihre Aufgabe vorbereitet. Auf Lehrerseite stehen ihnen fachliche Betreuer zur Seite, an die sie sich bei Fragen und Problemen wenden können. Es sind dies: Frau Klein (Englisch, Projektleitung), Frau Dressler (Deutsch), Frau Dr.Fink-Erl (Latein)und Herr Weber (Mathematik).

Für wen ist GHK gedacht?

GHK ist in erster Linie für Schüler der Unter- und Mittelstufe gedacht.

Wie funktioniert die Vermittlung?

Wenn Sie einen Nachhilfetutor für Ihr Kind suchen, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Fachlehrer bzw. einen der fachlichen Betreuer des Projekts. Sie erhalten dann ein Formular, in dem Sie notwendige Informationen über den gewünschten Nachhilfeunterricht eintragen. Auf dieser Basis wird versucht, möglichst schnell einen geeigneten Nachhilfetutor aus unserer Kartei zu vermitteln, der sich direkt bei Ihnen meldet.

Was kostet der Unterricht?

Für den Unterricht wird ein Satz von 10 Euro/60min vorgeschlagen . Für Gruppen (maximal 3 Schüler aus einer Klasse) vermindert sich der Betrag pro Schüler. Über den Unterricht und dessen Dauer wird zwischen den Eltern des Schülers und dem Tutor ein Vertrag geschlossen, über den die Projektleitung Kenntnis erhält.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Klein bzw. einen der fachlichen Betreuer.

Formulare zum Herunterladen und Ausdrucken: